Freizeitclub 1983 Langenbrand e.V.

Freizeitclub veranstaltet 2-tägigen Vereinsausflug nach Weinheim

Die Kapazität für den Vereinsausflug nach Weinheim ist bereits erreicht, wir können keine weiteren Anmeldungen mehr annehmen

Danke für euer großes Interesse

Am Samstag, den 08.06.2024 bis Sonntag, den 09.06.2024 veranstaltet der Freizeitclub nach längerer Pause wieder einen 2-Tagesausflug, bei dem ein abwechslungsreiches Programm für alle Mitglieder und Freunde des Freizeitclubs angeboten wird. Der Ausflug wird die Reisegruppe nach Weinheim führen. In Weinheim gibt es viel zu entdecken, umgeben von Burgen laden eindrucksvolle Fachwerkhäuser in der Altstadt sowie dem Marktplatz zum Staunen und Verweilen ein. Der Ausflug wird wie folgt ablaufen und beinhaltet für jeden Teilnehmer die folgenden Programmpunkte:

Samstag, 08.06.2024
– Die Busfahrt ab dem Rathaus Langenbrand, Abfahrt um 08:30 Uhr
– Ankunft in Wald-Michelbach und Draisinen-Tour nach Möhrlenbach
– Fahrtzeit ca. 45-60 Minuten je Hin- und Rückfahrt, nicht jeder muss treten
– Kurze Busfahrt zur Hofbrennerei mit „Likör-Tasting und Vesper“
– Weiterfahrt mit dem Bus nach Weinheim zur Unterkunft
– Check-In Hotel „Ottheinrich“ in der Weinheimer Altstadt
– 15-minütiger Fußmarsch zur „Woinemer Hausbrauerei – Braumanufaktur in Weinheim“ Dort haben wir einen Tisch vorreserviert und nehmen das Abendessen „a-la-carte“ zu uns
– Die restliche Abendgestaltung ist zur freien Verfügung in der Weinheimer Altstadt

Sonntag, 09.06.2024
– Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus in Richtung Heimat
– Wir stoppen an einem noch zu klärenden Programmpunkt
– Abschluss im Gasthaus „Zum Ochsen“ in Langenbrand

Über ein großes Interesse und möglichst viele Anmeldungen sowie einen unvergesslichen 2-Tagesauflug freut sich die Vorstandschaft des Freizeitclubs Alte Abtei Langenbrand.

Zahlreich besuchte Jahreshauptversammlung des Freizeitclubs Alte Abtei

Am Freitag, den 20.01.2024 fand die mit 45 Teilnehmern sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung des Freizeitclubs Alte Abtei im Gasthaus „Zum Ochsen“ um 19:00 Uhr statt.

Der Begrüßung des 1.Vorstands Sebastian Künstel folgte der Jahresbericht des Schriftführers. Resümiert wurden die Jahreshighlights und somit die Klassiker wie Familienwanderung, Sommer- oder Winterparty mit der Besonderheit, dass im Oktober das 40-jährige Jubiläum des Freizeitclubs in Form eines Oktoberfestes äußerst erfolgreich gefeiert wurde. Alle Veranstaltungen waren bestens besucht. Insgesamt 5 Vorstandssitzungen fanden im Jahr 2023 statt, die Mitgliederzahl entwickelt sich weiterhin positiv und belief sich zum Jahresende auf 339.
Das Vereinsjahr wurde nach dem Bericht des Kassiers Christian Gerstner mit einem Minus abgeschlossen, welches aber aufgrund der Feierlichkeiten anlässlich des 40-jährigen Jubiläums einkalkuliert war. Die Entlastung aufgrund einwandfreier Arbeitsweise für das Jahr 2023 wurde durch den Kassenprüfer Nicolas Gerstner einstimmig vorgenommen.

Die Dankesworte des Vorstands gingen auf das große Engagement aller Helfer in und um den Verein ein.

Als Vertreter der Gemeinde- und Ortsverwaltung dankte Thorsten Striebich in Vertretung des entschuldigten Ortsvorstehers Roland Gerstner dem Freizeitclub für dessen Engagement und erwirkte die Entlastung der Vorstandschaft durch die Versammlung. Er leitete auch die weiteren Wahlen, welche Veränderungen unter den Beisitzern mit sich brachte. Nico Klehammer hatte auf eigenen Wunsch nach 20 Jahren Beisitzer-Tätigkeit seinen Abschied angekündigt. Ohne Änderung und somit einstimmig durch die Versammlung bestätigt wurden Jens Bauer als 2. Vorstand und Christian Gerstner als Kassier. Des Weiteren wurden Sebastian Künstel und Christian Gerstner in ihrem Amt als ArGe-Vertreter bestätigt. Der Verein nutzt darüber hinaus die Möglichkeit, die Beisitzerschaft mit vereinsinternem Nachwuchs neu zu besetzen. Deshalb ergänzen Saskia Schoch, Simon Welsch und Sören Künstel nach einstimmiger Wahl zunächst für ein Jahr kommissarisch die Vorstandschaft, bevor sie dann turnusgemäß im 2 Jahresrhythmus wiedergewählt werden sollen.

1.Vorstand Sebastian Künstel, Simon Welsch, Saskia Schoch, Sören Künstel, 2. Vorstand Jens Bauer

Zum Ende der HV gab Sebastian Künstel einen Ausblick auf das bevorstehende Vereinsjahr mit einer Familienwanderung, einer weiteren Sommernachtsparty, einem Kegelturnier, einer weiteren Open Air Winterparty sowie einem Vereinsausflug nach Weinheim, bevor die Hauptversammlung offiziell mit einer Fotopräsentation geschlossen wurde.

Jahresprogramm & Termine 2024:

20. Januar Hauptversammlung Gasthaus „Ochsen“

20. April Familienwanderung

08.-09. Juni Vereinsausflug nach Weinheim

13. Juli Sommerparty

09. November Kegelturnier Pizzeria „Michelangelo“ Tenniscenter Gernsbach

23. November Open-Air-Winterparty

Alle Termine ohne Gewähr, weitere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Vorstandschaft

Die Vorstandschaft im Jahr 2024 stellt sich vor.

Termine 2024

Alle Veranstaltungen von A-Z

Termine für das Jahr 2024 sind nun abrufbar

Vereinsmeisterschaft

Sport auf höchstem Niveau

seit 1999

 

Alle Infos zur Vereinsmeisterschaft, Aktuelle Ergebnisse und bisherige Vereinsmeister.